kitapostalfeld kitapostalfeld kitapostalfeld

Umbau des alten Postgebäudes zur KITA – Alfeld

Details

Auslober | Stadt Alfeld (Leine)
Ausführung | 2018
Leistungsphasen | das Verfahren wurden vom Auslober eingestellt

Intention des Entwurfs ist es, die beiden Nutzungen Kindertagesstätte und Seniorenwerkstatt in jeweils separaten Gebäuden zu ermöglichen ohne eine Durchmischung der Nutzungen in den Bestandsgebäuden zu erhalten. Hierzu ist es geplant, den gesamten Raumbedarf der Kindertagesstätte im Hauptgebäude zu verorten und den Flächenbedarf für die Seniorenwerkstatt im Nebengebäude umzusetzen.

Für die weiteren nicht genutzten Gebäudeteile der südlichen Fahrzeughallen sieht das Konzept den Abriss vor, um die Erweiterung der vorhandenen Außenflächen zu ermöglichen. Lediglich ein Teilbereich der Gebäude an der südöstlichen Grundstücksgrenze bleibt erhalten. Hier sind ein überdachtes Außenlager für Spielgeräte sowie die optionale Installation einer neuen Heizungsanlage (in Abstimmung mit der Fachplanung technische Ausstattung) als Pelletheizung einschl. Lagerflächen zur Nutzung von regenerativen Energien vorgesehen. Zufahrtsmöglichkeiten für die Brennstoffanlieferungen sind außerhalb des Grundstücks über die benachbarten Zuwegung gegeben.